„Temporäres Wohnen“ ist für die Immobilienbranche ein aktuelles Trendthema. Das vor wenigen Jahren noch unbeachtete Nischen-Segment hat sich in Deutschland zu einer etablierten Anlageklasse entwickelt. Ob modernes Student-Housing, voll ausgestattete Mikroapartments für Azubis oder kleine, zentral gelegene Wohnungen für Pendler: Wohnen auf Zeit ist ein urbanes Thema mit steigender Relevanz.

Hier finden Sie die während des Pressefrühstücks vorgestellte Kurzstudie zum Temporären Wohnen zum Download.