Bedingt durch die wachsende Angebotsvielfalt der großen US-Plattformen wie Amazon oder Google, wächst der Bedarf auch in der Immobilien- und Finanzwirtschaft nach einheitlichen digitalen Lösungen für anfallende Geschäftsprozesse. Im Bereich Immobilienfinanzierung gibt es eine direkte Schnittstelle zwischen Finanz- und Immobilienwirtschaft. Die Frage steht im Raum, ob das digitale Immobilien-Asset über die laufende kaufmännische Verwaltung hinaus noch mehr Prozesse in sich vereinen kann – wie Sourcing, Due Diligence und Finanzierung.

Zeit und Ort
Donnerstag, 26. September 2019, 17:00 - 19:30 Uhr
Architrave-Zentrale, Bouchéstr. 12, 12435 Berlin

Hier können Sie die Wegbeschreibung downloaden

Programm
17:00 Uhr: Einlass  
17:30 – 17:50 Uhr: „Digitale Plattformen – Wachstumstreiber für die Immobilienwirtschaft?!“ (Petr Bradatsch, CEO 21st Real Estate GmbH)
17:50 – 18:10 Uhr: „Immobilienfinanzierung über Plattformen – Anforderungen aus der Finanzwirtschaft“ (Francesco Fedele, CEO Bf.direkt AG)
18:10 – 18:30 Uhr: „Vom Sourcing bis zur Transaktion - Prozesse im Asset Management bündeln“ (Maurice Grassau, CEO Architrave GmbH)
18:30 – 19:00 Uhr: Frage- und Diskussionsrunde
Ab 19:00 Uhr: Stehempfang mit Häppchen und Getränken

 

digitale plattformen_Bilder.jpg

von links nach rechts: Petr Bradatsch, Francesco Fedele, Maurice Grassau